Home Mietangebote Informationspflicht §13 DSGVO
Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO

Bereich Wohnungsvermietung

Mitzuteilende Informationen gemäß Artikel 13 Abs. 1 DSGVO

1. Name oder Firma

Bauverein 1894 zu Kassel eG

2. Verantwortliche

Vorstand: Sven Hansen, Ronald Leick, Heide Roll

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Untere Königsstraße 103
34117 Kassel

4. Datenschutzbeauftragter

TdW südwest GmbH
Abteilung Datenschutz
Franklinstraße 62, 60486 Frankfurt am Main
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

5. Zweckbestimmung der Datenverarbeitung, ihre Rechtsgrundlage bzw. berechtigtes Interesse

Vertragsanbahnung, auf Anfrage des Betroffenen, Anbahnung, Durchführung, Beendigung eines Dauernutzungs-/Mietvertrags

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Interne Empfänger:

  • Abteilungen des Unternehmens die mit Verarbeitungstätigkeiten bzgl. der Vertragsanbahnung zuständig sind.
  • Aufsichtsrat im Rahmen seiner Überwachungspflichten bzw. von diesem beauftragte sachverständige Dritte

Externe Empfänger:

  • IT-Dienstleister bzw. Softwaresystemhäuser für EDV-Anwendungen (z.B. externe IT-Administration, ERP-Systemhersteller, etc.)
  • Auskunfteien (Schufa, Bürgel Creditreform o.ä.) (SOFERN ABFRAGE ERFOLGT)
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Berater
  • Messdienstleister
  • Handwerker (Instandhaltung, Modernisierung, Reparaturmaßnahmen)
  • Inkasso-Unternehmen
  • Banken
  • Mietinteressenten bei Folgevermietung
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Hausmeisterservice

Ämter und Behörden

7. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Es erfolgt keine Übermittlung in Staaten außerhalb der EU und dies ist auch nicht geplant.

Nach Artikel 13 Abs. 2 DSGVO zur Verfügung zu stellende Informationen

1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung Ihrer hinterlegten personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung Ihrer für die Zweckerfüllung nicht mehr benötigten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

2. Speicherdauer

Daten aufgrund von Vertragsanbahnungen werden gelöscht, wenn es nicht zu einem Vertragsabschluss kommt und gesetzliche Aufbewahrungs- bzw. Nachweisfristen der Löschung nicht entgegenstehen. Die Daten der Interessentenselbstauskunft werden nach 12 Monaten gelöscht. Sofern Bonitätsabfragen bei der SCHUFA erfolgten, werden die Unterlagen hierzu 12 Monate aufbewahrt, damit wir gegenüber SCHUFA nachweisen können, dass die Voraussetzungen für die Abfrage bestanden haben. Während des bestehenden Vertragsverhältnisses erfolgt die Speicherung nach den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.

3. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Erfolgt die Speicherung der Daten aufgrund Ihrer Einwilligung können Sie die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Beschwerden richten sie bitte an eine Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

5. Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte und die Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Anbahnung, Durchführung und Beendigung eines Mietverhältnisses erforderlich bzw. wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten zu erheben (Meldegesetze). Ohne diese Daten können wir den Vertrag nicht abschließen oder durchführen. Soweit gesetzliche Verpflichtungen zur Erhebung dieser Daten bestehen, würden wir einen Gesetzesverstoß begehen, der ggf. straf- oder bußgeldbewehrt wäre.

6. Automatischen Entscheidungsfindung

Eine ausschließlich automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

Stand: 25.05.2018

 
 

Hier finden Sie uns:


Bauverein 1894 zu Kassel eG
Untere Königsstraße 103
34117 Kassel

Tel: (05 61) 7 18 94
Fax: (05 61) 10 31 35

 

Sprechzeiten:

Montag und Dienstag:
9.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch:
9.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag und Freitag:
9.00 - 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO | Bauverein 1894 zu Kassel eG